5 Wege, um einen großartigen Kundenservice zu bieten

Wenn ein Kunde sich entscheidet, Geld bei Ihnen auszugeben, überzeugen Sie ihn davon, dass diese Entscheidung wirklich richtig war. Was Sie wollen, ist, dass unser Kunde glücklich ist. Denn der beste Kunde ist ein glücklicher Kunde. Solch ein (glücklicher) Kunde wird dieses Gefühl nicht nur für sich behalten wollen und anderen davon erzählen. An Ihre potentiellen Kunden.

Wenn Sie die Qualität Ihres Kundenservices bewerten würden, welche Bewertung würden Sie geben? Dieser Teil erfordert ein wenig Einsicht und Selbstkritik.

Glauben Sie, dass Ihre eigene Bewertung mit der Bewertung Ihres Kunden übereinstimmen würde? Die Support-E-Mail ist nur der erste, aber natürlich ein notwendiger Schritt auf diesem Weg. Es wird definitiv nicht reichen. Sie möchten nicht nur Kundenservice bieten, sondern auch den besten Kundenservice.

1.) Geben Sie dem Kunden die Möglichkeit, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kommentieren

Es ist sehr wichtig, Ihren Kunden perfekt kennenzulernen und zu wissen, wie er über Ihr Produkt denkt. Also gib ihm die Chance zu sagen, was er denkt. Seine Meinung wird für Sie von hohem Wert sein. Ein solches Feedback hilft Ihnen, offene Fragen zu beantworten, die Sie kennen müssen, wenn Sie dem Kunden alles bieten wollen, was er braucht.

Einige Kunden nehmen sich vielleicht die Mühe, eine E-Mail-Adresse nachzuschlagen, um ihre Gedanken und Gedanken mitzuteilen, aber seien wir ehrlich, wie viele werden es sein? 10 %?

wp-Kundenbewertung

Fragen Sie direkt von Kunden nach Antworten, sammeln Sie Bewertungen, senden Sie Fragebögen, bitten Sie um Bewertungen oder Feedback.
Positives Feedback kann gut als Referenz dienen. Verbessern Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen und geben Sie Ihren Kunden, was sie wollen.

Eine Referenz kann Sie dazu inspirieren, andere Ideen und Möglichkeiten zur Verwendung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu finden. Natürlich müssen Sie auch darauf vorbereitet sein, dass die Bewertungen nicht nur positiv ausfallen. Allerdings kann man auch aus einer schlechteren Bewertung viel lernen.

Wie bekomme ich Feedback und wie frage ich?

  • Kommentare auf der Website erlaubt
  • Bewertungsoption
  • Kontaktformular auf der Website

2.) Fragen Sie, bevor der Kunde fragt – FAQ

Konzentrieren Sie sich auf den konkreten Kunden. Mit anderen Worten, finden Sie heraus, wer Ihr Ziel ist und stellen Sie sich eine bestimmte Person vor – eine Person. Vielleicht ist Ihre Person eine Mutter, die zu Hause selbstgemachtes Müsli oder Cupcakes oder Waffeln backt.

erweiterte FAQ

Was passiert, wenn Sie die richtige Ausrichtung vornehmen, bedeutet, dass sich Mütter mit ähnlichen Problemen auf Ihrer Website treffen und nach Lösungen suchen. Dadurch erhalten Sie einen Überblick über die am häufigsten gelösten Probleme. Was Sie tun können, ist die sogenannte FAQ – Häufig gestellte Fragen oder häufig gestellte Fragen.

Erstellen Sie einen Abschnitt, in dem Sie die am häufigsten gestellten Fragen mit Antworten hinzufügen. Das spart den Kunden viel Zeit, die sie außer dem ständigen Stellen und Beantworten der gleichen Fragen aufwenden können. Beachten Sie jedoch, dass eine solche Liste regelmäßig aktualisiert werden muss.

3.) Verfügbare Hilfe und Anfahrt

Von Zeit zu Zeit reichen FAQs für Ihre Kunden möglicherweise nicht aus, aber sie benötigen zusätzliche Hilfe. Hilfe, die „in der Nähe“ sein wird.

Helfen Sie Scout

Für Sie bedeutet dies einen einfachen Weg dorthin. “ Helpdesk “ scheint eine der möglichen Lösungen zu sein. In der Praxis funktioniert der Helpdesk so, dass der Kunde nach seinem Problem fragt und Ihr Team die Antwort findet. Im Idealfall hilft es natürlich auch, das Problem zu lösen.

4.) Kundendienstforum

Eines der Dinge, die Kunden zu schätzen wissen, ist Transparenz. Kunden wollen wissen, wie das Unternehmen die Probleme seiner Kunden löst. Transparenz trägt dazu bei, Vertrauen und Zugehörigkeit zum Unternehmen und seinen Kunden zu schaffen.

Hilfeforum

Das Support-Forum ermöglicht es dem Kunden, in Echtzeit zu sehen, wie das Unternehmen seine Probleme löst. Kunden können ihre Probleme, Erfahrungen und Ratschläge miteinander teilen.

Organisation ist in einem solchen Forum wichtig. Es kommt oft vor, dass Sie in den Foren nicht nach der richtigen oder relevanten Antwort suchen müssen. Daher ist es wichtig, einen ständigen Überblick über das Geschehen in Ihrem Forum zu haben. Hier sollte die Diskussion klar organisiert und im Griff behalten werden.

5.) Dringende Probleme, dringende Lösungen

Dringend und so genannt „Zeitsensible“ Themen müssen hier und jetzt in Echtzeit angegangen werden. Und der Live-Chat hilft Ihnen dabei.

ClickDesk-Live-Support

Sein oberstes Motto ist, dass dem Kunden sofort geholfen wird. Das heißt, vorausgesetzt, Sie befinden sich im Live-Chat und sind auch online. Wenn Sie auf Ihrer Website auch Live-Chat-Hilfe bereitstellen, bringen Sie die Kundenbetreuung auf ein ganz anderes, höheres Niveau. Und darum geht es!

Kommunizieren Sie mit Ihren Kunden und lösen Sie deren Probleme. Es ist ein langer Lauf. Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht am nächsten Tag, vielleicht in einigen Wochen, verfügbar.Sie müssen wahrscheinlich etwas Geduld mitbringen. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Das Ergebnis wird angezeigt. Davon bin ich überzeugt.

Ich freue mich, wenn Sie diese 5 Tipps inspirieren und Sie Ihren Kundenservice wieder ein Stück weit verbessern. Wenn Sie weitere Tipps zur Verbesserung des Kundenservice kennen, teilen Sie diese in den Kommentaren unten mit :).

WordPress Návod v PDF

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein