Konto- und Datenschutzeinstellungen in WooCommerce

Bei den Konto- und Datenschutzeinstellungen in WooCommerce geht es darum, die Konten Ihrer Kunden einzurichten. Sie haben einige Grundeinstellungen. Wir werden sie nach und nach durchgehen.

Nastavenie účtov a súkromia vo WooCommerce

Konto- und Datenschutzeinstellungen – ohne Registrierung bestellen

Hier können Sie zwischen zwei Optionen wählen:

  • Erlauben Sie Kunden, eine Bestellung ohne Registrierung zu senden – Bestellungen werden nicht mit ihrem Konto verknüpft.
  • Kunden erlauben, sich bei einem bestehenden Checkout-Konto anzumelden – wenn sich der Kunde nicht früher bei seinem Konto anmeldet, wird er an der Kasse dazu aufgefordert.
WooCommerce-Kontoeinstellungen und Datenschutz
Konto- und Datenschutzeinstellungen

Ein Profil erstellen

In diesem Abschnitt wählen Sie aus, wo Kunden ein Konto erstellen sollen. Es wird entweder zum Zeitpunkt des Kaufs an der Kasse oder auf der Seite “ Mein Konto “ angezeigt (dies ist eine der vier Seiten, die WooCommerce während der Installation auf Ihrer Website erstellt hat).

Die zweiten beiden Zeilen in diesem Teil der Seite sind der Generierung des Benutzernamens und des Passworts des Kunden gewidmet:

Beim Anlegen eines neuen Kontos automatisch einen Benutzernamen aus der E-Mail-Adresse des Kunden generieren – wenn Sie bei dieser Option das Feld leer lassen, kann der Kunde den Benutzernamen selbst wählen. Wenn Sie es aktivieren, generiert das System es basierend auf seiner E-Mail.

Beim Anlegen eines neuen Kontos automatisch Passwort generieren – das Feld in dieser Zeile hat eine ähnliche Funktion. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um ein Systemkennwort zu generieren. Wenn Sie es frei lassen, kann der Kunde es auswählen.

Anfragen zur Kontolöschung

Persönliche Daten aus Bestellungen löschen – Wenn ein Kunde Sie auffordert, seine persönlichen Daten zu löschen, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um seine persönlichen Daten aus allen seinen Bestellungen zu löschen. Wenn Sie es leer lassen, bleiben die Details in Ihren Bestellungen unverändert.

Downloadzugriff entfernen – Diese Option gilt für herunterladbare Produkte, die von einem Kunden gekauft wurden, der die Löschung personenbezogener Daten beantragt hat. Wenn Sie es ankreuzen, wird der Zugriff auf die Download-Dateien widerrufen und die Download-Protokolle werden entfernt, wenn die Anfrage zur Kontolöschung bearbeitet wird. Der Kunde hat keinen Zugriff mehr auf die heruntergeladenen Produkte, die er gekauft hat.

Datenschutz-Bestimmungen

In diesem Abschnitt richten Sie die Anzeige einer Datenschutzrichtlinie auf Ihrer Website ein.

WooCommerce nastavenia zásad ochrany osobných údajov
Datenschutzeinstellungen

Seite Datenschutzrichtlinie – Wählen Sie die Seite aus, von der aus Ihre Datenschutzrichtlinie aus der Liste angezeigt wird.

Datenschutzrichtlinie bei der Registrierung – Schreiben Sie den Kunden kurze Informationen darüber, wie ihre personenbezogenen Daten verwendet werden. Für weitere Informationen verlinken Sie bitte auf die Seite mit den Datenschutzbestimmungen.

Checkout-Datenschutzrichtlinie – Der von Ihnen eingegebene Text wird an der Kasse angezeigt. Es ist auch erforderlich, einen Link zur Seite mit den Datenschutzbestimmungen einzufügen, damit der Kunde diese lesen kann.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Im letzten Teil der Seite mit den Konto- und Datenschutzeinstellungen legen Sie fest, wie lange Sie Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn sie nicht mehr für die Verarbeitung benötigt werden . Schließen Sie diese Option nicht ab, wenn Sie die Daten auf unbestimmte Zeit aufbewahren möchten. Sie legen den Aufbewahrungszeitraum für ausstehende Bestellungen, inaktive Konten, stornierte Bestellungen usw. fest.

WooCommerce-Datenschutzeinstellungen
Datenschutzeinstellungen

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Dokumentation: docs.woocommerce.com

WordPress Návod v PDF

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein