Warum den Standardbenutzernamen ändern?

Sie haben vielleicht noch nie darüber nachgedacht, aber das Ändern Ihres Benutzernamens ist eine von mehreren Möglichkeiten, Ihre Website vor Hackern zu schützen. Standardmäßig ist WordPress so eingestellt, dass es sich als „admin“ anmeldet. Ich empfehle jedoch, diesen Namen zu ändern. Wenn Sie den Namen admin behalten, müssen Hacker nur Ihr Passwort erraten. Und das ist für sie kein so unüberwindbares Hindernis, wie es scheinen mag. Sie werden so lange verschiedene Passwörter ausprobieren, bis sie es endlich richtig erraten haben, Ihres. Wenn Sie Ihren Benutzernamen ändern, wird es für sie etwas schwieriger, auf Ihre Website zu gelangen.

In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du diesen Namen ändern kannst. Diese Änderung wird meistens in der Datenbank vorgenommen. Was Sie zuerst wissen müssen, ist der Name Ihrer Datenbank. Bevor Sie eine Änderung an der Datenbank vornehmen, müssen Sie wissen, in welchem Teil der Datenbank Sie die Änderung vornehmen müssen. Sie können dies herausfinden, indem Sie sich die WordPress-Kerndateien und die wp-config.php ansehen. Wählen Sie im cPanel im Abschnitt „Dateien“ die Schaltfläche „Dateimanager“. Wählen Sie als Nächstes in „Dateimanager-Verzeichnisauswahl“ „Web-Root“ oder „Dokument-Root“ aus der Dropdown-Liste aus. Wählen Sie als Nächstes die Datei wp-config.php aus, klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ und suchen Sie nach Code, der dem unten gezeigten ähnelt.

a
Der Name der Datenbank steht in der dritten Zeile, wo „your_db“ steht. Sie kennen nun den Namen der Datenbank und können ihn in der Tabelle ändern: Klicken Sie im Panel auf der Startseite unter „Datenbank“ auf „phpMyAdmin“. Wählen Sie links Ihre Datenbank aus der Liste aus und suchen Sie nach der Tabelle „wp-useres“. b
Klicken Sie auf die Tabelle wp_users und suchen Sie Ihren Benutzernamen in der Liste.c
Wenn Sie mehrere Benutzer haben, kann die Liste länger sein. Klicken Sie in den Tabellenoptionen auf „Bearbeiten“. Geben Sie Ihren neuen Benutzernamen überall und genau wie im Bild gezeigt ein.

d

Ändern Sie auch den Benutzernamen im Abschnitt „display_name“. Wenn Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben, speichern Sie diese Änderungen.

e
Nachdem Sie alle notwendigen Änderungen gespeichert haben, können Sie den neuen Benutzernamen voll ausnutzen. Wenn Sie jedoch mehrere Benutzernamen haben, müssen Sie einige weitere Schritte ausführen. Kehren Sie zur Listendatenbank zurück, suchen Sie die Tabelle mit dem Namen „wp-sitemeta“, klicken Sie auf die Tabellenoptionen und suchen Sie nach „meta_key“ in der Spalte und nach „site_admins“ in der Zeile.

f
Klicken Sie links in der Zeile auf „Bearbeiten“ und ändern Sie die Benutzerwerte im Feld „meta_value“.

g
Alles, was Sie tun müssen, ist den „Benutzernamen“ und den Wert seiner Anzahl von Zeichen zu ändern. Gemäß dem obigen Beispiel ändern Sie den Admin und ersetzen die Zahl 5 durch Ihre eigene, je nachdem, wie viele Buchstaben Ihr Name enthält.
Wenn Sie beispielsweise Ihren Benutzernamen in „klbkovlny28“ ändern möchten, sieht der Code folgendermaßen aus: 1: {i: 0; s: 11: „klbkovlny28“;}. Sie müssen Ihre Änderungen lediglich mit einem Klick auf GO bestätigen.

Sie haben eine Datenbankänderung erfolgreich abgeschlossen. Zusammen mit dieser Änderung haben Sie dem Hacker ein Problem bereitet. Neben Änderungen in der Datenbank gibt es eine weitere, sehr einfache Möglichkeit, Ihren Benutzernamen zu ändern. Sie legen einfach einen neuen Benutzer an und weisen ihm eine administrative Funktion zu. Sie werden den ursprünglichen Administrator entfernen. Einige Module erfordern jedoch zusätzliche Berechtigungseinstellungen, die beim Erstellen eines neuen Kontos nicht sofort festgelegt werden können. Daher empfehlen wir, die Änderung stattdessen in der Datenbank vorzunehmen.

WordPress Návod v PDF

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein