Einstellen des Steuersatzes in WooCommerce

In einem früheren Artikel, Einrichten der Mehrwertsteuer, habe ich erwähnt, wie zusätzliche Steuerklassen erstellt werden. Schauen wir uns nun die Festlegung des Steuersatzes in WooCommerce für alle Steuern an.

Nastavenie daňovej sadzby vo WooCommerce

Steuersatz einstellen

Um den Steuersatz festzulegen, gehen Sie in den WooCommerce -Einstellungen zum Abschnitt Steuern . In der obersten Zeile finden Sie mehrere Zeilen. Alle Steuersätze werden gleich ausgefüllt. In unserem Beispiel gehen wir die Standardsteuersatzeinstellung durch. Klicken Sie daher auf den Link Standardtarif .

WooCommerce nastavenie daňovej sadzby
Steuersatz einstellen

Suchen Sie in der sich öffnenden Tabelle die Schaltfläche Zeile einfügen und klicken Sie darauf. Wenn Sie in mehreren Bundesstaaten verkaufen, werden Sie Zeilen für jeden einzelnen hinzufügen und ausfüllen . Wenn Sie die Steuer für andere Länder nicht eingeben, sehen Sie beim Verkauf in diese Länder keine Preise inklusive Mehrwertsteuer im E-Shop. Sie können bei Bedarf auch einzelne Zeilen aus der Tabelle entfernen. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Tabelle am Beispiel des Mehrwertsteuersatzes für die Slowakische Republik ausfüllen.

Im Fall der Slowakei müssen nur einige der Felder in der Tabelle ausgefüllt werden:

Ländercode – Der Ländercode besteht aus zwei Buchstaben. Sie füllen SK aus.

Ländercode, Postleitzahl und Ort – Wenn Sie Waren in Länder verkaufen, in denen der Steuersatz je nach Land des Landes oder der Stadt variiert, müssen Sie auch diese Felder ausfüllen. Für die Slowakei müssen Sie diese nicht ausfüllen.

Satz in % – für den Normalsatz geben Sie den Betrag des MwSt-Normalsatzes in der Slowakischen Republik an, dh 20 %. Geben Sie für die anderen von Ihnen verwendeten Tarife den entsprechenden Tarif ein. Für einen ermäßigten Satz sind es also 10 % und so weiter.

Steuername – Der Steuername ist VAT.

Priorität und Zusammensetzung – für die Slowakei müssen Sie diese Felder nicht ausfüllen.

Transport – Wenn die Steuer auch für den Transport anfällt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen in diesem Fenster.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Dokumentation: docs.woocommerce.com

WordPress Návod v PDF

1 Kommentar

  1. Guten Tag,
    evtl. können sie mir weiter helfen ?
    Wenn ich ein Versandlabel für einen Kunden mit Verzollung (z.B. Russland) ausdrucken
    möchte wird mir angezeigt das das Länderkürzel fehlt.
    Wenn ich das Land wie oben beschrieben eintrage funktioniert es nicht.
    Wissen sie wie wie ich das Problem löse
    Vielen Dank
    Marco

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein