WooCommerce – Bestellungen hinzufügen

Wenn Sie einen WooCommerce-E-Shop betreiben , müssen Sie mit Bestellungen arbeiten. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Bestellungen hinzufügen und sehen, was Sie in ihrer Liste finden.WooCommerce - zoznam a pridanie objednávok

Tools zur Auftragsverwaltung in WooCommerce finden Sie in der Seitenverwaltung unter WooCommerce ›Bestellungen . Es öffnet sich eine Seite, auf der Sie eine Liste Ihrer Bestellungen finden. Sie sind nach dem Erstellungsdatum sortiert. Eine Bestellung wird erstellt, wenn der Kunde in Ihrem E-Shop auf die Schaltfläche Bestellen klickt.

Liste der Bestellungen in WooCommerce

Sie können die Bestellliste nach Datum oder nach registrierten Kunden filtern . In der Bestellliste finden Sie Informationen wie Bestellnummer, Erstellungsdatum, Status und Bestellbetrag. Wenn Sie in der Auftragszeile auf ein Auge klicken, wird eine Vorschau angezeigt.

WooCommerce-Bestellliste
Bestellliste

Für einen besseren Überblick über Ihre Bestellungen empfehle ich Ihnen, auf die Funktion Anzeigeoptionen in der oberen rechten Ecke der Seite zu klicken. Fügen Sie nach eigenem Ermessen zusätzliche Funktionen hinzu, die die voreingestellte Seitenansicht der Bestellung nicht anzeigen. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Übernehmen .

WooCommerce možnosti zobrazenia objednávok
Anzeigeoptionen für die Bestellliste

Bestellungen in WooCommerce hinzufügen

Wenn Sie einen neuen Auftrag manuell erstellen möchten, finden Sie oben in der Auftragsliste eine Schaltfläche für die Erstellung Auftrag hinzufügen . Sie gelangen auf die Seite zum Anlegen einer neuen Bestellung.

WooCommerce pridanie objednávky
Bestellungen hinzufügen

Bestellungen Bestellungen – Nachdem Sie die erforderlichen Daten eingegeben haben, finden Sie das Fenster Bestellungen Bestellungen oben rechts auf dem Bildschirm. Wählen Sie hier die gewünschte Aktion aus und klicken Sie auf Erstellen . Sie können auch auf die Schaltfläche klicken šípka.

Auftragsnummer

Beim Erstellen von Bestellungen in WooCommerce kann es vorkommen, dass Sie Bestellungen nach Datum sortiert haben, aber ihre IDs nicht in der richtigen Reihenfolge. Sie haben zum Beispiel die Bestell-Nr. 24 und dann zur Bestell-Nr. 41.

Dies liegt nicht daran, dass Bestellungen verloren gehen oder ihre Liste in irgendeiner Weise gemischt wurde. Dies liegt daran, dass Bestellungen für WordPress eigentlich Websites oder Beiträge sind.

Jede Seite und jeder Beitrag hat eine eigene ID in WordPress. Wenn Sie also zwischen der Erstellung zweier aufeinanderfolgender Bestellungen einen neuen Artikel, eine Seite, ein Produkt usw. zum E-Shop hinzufügen, weist WordPress diesen der Reihe nach eine ID zu.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Bestell-IDs der Bestellung folgen, installieren Sie das WooCommerce Sequential Order Numbers- Plugin.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Dokumentation: docs.woocommerce.com

WordPress Návod v PDF

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein